Wollen Sie regelmäßig über unsere Veranstaltungen informiert werden? Dann schicken Sie bitte eine E-Mail mit dem Betreff "Information" an freierbuddhismus@t-online.de

Hier seht Ihr unseren Standort auf einer Karte.

« Meditationswochenende: „Der Weg der liebenden Güte und der Mitfreude“ vom 13. bis 15. November 2015 | Start | Vortrag "Warum handeln wir unserem eigenen Glück zuwider?" am 8.10.2015 um 19 Uhr »

Kommentare

Feed Abonnieren Sie den Kommentar-Feed dieses Eintrags, um der Konversation zu folgen.

Delf Gebel

Hallo, ich wollte mal fragen welche Meditationen an den Montagen praktiziert werden.

Thomas Hamann

Hallo Delf, wir praktizieren freie Meditation, d.h. jeder kann die Meditationsform praktizieren, die für ihn am jeweiligen Abend die geeignetste ist. Wer Unterstützung bei der Auswahl der Meditationsform haben will, kann früher kommen und vom Leiter des Abends eine kurze Einführung erhalten.

Überprüfen Sie Ihren Kommentar

Kommentarvorschau

Das ist eine Vorschau. Ihr Kommentar wurde noch nicht veröffentlicht.

Arbeite...
Ihr Kommentar konnte nicht veröffentlicht werden. Folgender Fehler trat auf:
Ihr Kommentar wurde veröffentlicht. Einen weiteren Kommentar schreiben

Der angegebene Code ist nicht korrekt. Bitte versuchen Sie es erneut.

Geben Sie bitte abschließend die Buchstaben und Ziffern ein, die Sie in folgendem Bild erkennen. Damit wird verhindert, daß automatisierte Programme Kommentare abgeben können.

Bild nicht lesbar? Anderes anzeigen.

Arbeite...

Kommentar schreiben

Ihre Daten

(Ihre Name und Ihre E-Mail-Adresse sind erforderlich. Die E-Mail-Adresse wird nicht angezeigt.)

Meditationstag am 28.12.2017 von 10.00 Uhr bis 18.00 Uhr in Essen. Mehr Informationen hier.

 

Meditationswochenende mit Yuka Nakamura: "Mit neuen Augen sehen" vom 10. bis 11. Februar 2018 in Essen - hier klicken


Einführungskurs in den Buddhismus vom 25.2. bis 18. März 2018 - hier klicken

Meditieren lernen in Essen - hier klicken!

Jetzt Spenden! Das Spendenformular wird von betterplace.org bereit gestellt.

Fan werden